Fünf nach Zwölf

Ich will nicht wissen
Warum der Himmel weint
Wenn ein Kind stirbt

 

Ich will nicht wissen
Warum ich trotzdem satt bin
Wenn Drüben wer verhungert

 

Ich will gar nicht wissen
Warum die Sonne nicht Jeden scheint
Wenn Sie verdunkelt wird durch Gier

 

Und ich will schon gar nicht wissen
Warum es fünf nach Zwölf ist
Wenn das letzte Vie verendet

 

Ich will überhaupt nicht wissen
Warum die Sterne vom Himmel fallen
Wenn der letzte Mensch krepiert

 

Aber eines möchte ich wissen
Ist es wirklich schon so spät?